Abnutzung der Bremsbeläge

Abnutzung der Bremsbeläge

Bremsbeläge unterliegen einer Abnutzung. Dennoch muss die Abnutzungsrate überwacht werden, um die Lebensdauer der Bremse zu maximieren und ein Versagen durch eine ineffiziente Wechselwirkung mit den Rädern zu verhindern, die diese beschädigen kann.

Dadurch können Abnutzungstrends festgestellt und für vorbeugende Wartungsarbeiten verwendet werden. Das Eisenbahnrad, und insbesondere die Bremse und ihrer Wechselwirkung mit dem Rad stellen einen entscheidenden Faktor im Bereich Sicherheit und Qualität des Eisentrantransports dar.

Mehr Informationen

Abnutzung der Bremsbeläge

Das System misst in einem Schritt durch die Verwendung von kontaktloser Technologie die Abnutzung des Bremsbelags von sowohl ausfahrenden als auch einfahrenden Zügen und liefert grundlegende Informationen für angemessene Wartungspläne, um die Qualitätsstandards von Bremsbelägen zu erhalten. Das Verarbeitungssystem führt die Analyse der gemessenen Parameter und einen Vergleich mit den festgelegten Toleranzschwellen durch. Alarmmeldungen werden automatisch an das Wartungspersonal gesandt, wenn ungewöhnliche Zustände entdeckt werden.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN Fordern Sie Broschüre an
Produktfamilie Streckenseitige Zugmesssysteme
Technologie Optische digitale Erfassung
Parameter
  • Dicke der Bremsbeläge
  • Asymmetrische Abnutzung der Bremsbeläge
Messgeschwindigkeit bis zu 20 km/h (12,4 mph)
Fordern Sie Broschüre an
Bediente Eisenbahnen
Öffentlicher VerkehrÖffentlicher Verkehr
HochgeschwindigkeitHoch-
geschwindigkeit
Haupt & RegionalHaupt & Regional
SchwertransportSchwer-
transport

Stahl- und Industrie
Mitgliedsunternehmen von Angelo Investments
Folgen Sie MERMEC
     
MERMEC
© 2017 MER MEC S.p.A.  –  C.F./P.IVA 05033050963Privacy  -  Cookie  -  Credits  -  Webmail
Angelo Investments
Mitgliedsunternehmen von