SSC

Fahrunterstützungssystem - SSC

Eine neue Generation eines automatischen Zugsicherungssystems, das Mikrowellentechnologie verwendet, um das Signal und die Streckeninformation an den Zug zu senden.

Durch seine innovative und einzigartige Konzeption sorgt es auf kosteneffiziente und schnelle Weise für einen sichereren Eisenbahnbetrieb. Es überwacht ständig die aktuelle Geschwindigkeit des Zuges und stellt auf diese Weise sicher, dass die Höchstgeschwindigkeit nicht überschritten wird. Wenn ein Eingriff erforderlich ist, erzwingt das System die Aktivierung des Zugbremssystems.

SSC wird von den italienischen staatlichen Eisenbahnen auf mehr als 5.000 km Gleisstrecke eingesetzt und bringt das regionale Eisenbahnnetz auf dasselbe Sicherheit- und Leistungsniveau, das RFI für Hochgeschwindigkeits- und Hauptbahnstrecken bietet.

Das System besteht aus einem streckenseitigen Subsystem (SST) und einem Subsystem im Fahrzeug (SSB):

  • SST überträgt mithilfe eines bei ungefähr 6 GHz arbeitenden Mikrowellenkanals Informationen über den Strecken- und Signalstatus an den Zug.
  • SSB empfängt diese Informationen und verwendet das Telegramm als Basis für die Überprüfung, ob der Zug korrekt betrieben wird oder nicht. Wenn die Überprüfung ein negatives Ergebnis bringt, führt das System eine Notbremsung durch.

Bediente Eisenbahnen
Haupt & RegionalHaupt & Regional
Fordern Sie Broschüre an
Mehr Informationen

Streckenseitiges Subsystem

Die Komponenten des streckenseitigen Subsystems SSC sind bei jedem Signal der signalausgestatteten Streckeninfrastruktur installiert. Die Streckenseite besteht aus einem Encoder und einem Transponder, beide mit sehr geringem Stromverbrauch, sodass sowohl die Signalansichten als auch die Stromversorgung direkt von Signallampen abgenommen werden.

Die Streckenseite überträgt mithilfe einer Strecke-Zug-Mikrowellenschnittstelle den Signalstatus an den Zug. Die Übertragungsrate beträgt 33,3 Kbit/s und jede Nachricht beinhaltet einen 32 Bit Zyklischen Redundanzcode, um das erforderliche hohe Integritätsniveau zu garantieren. SSC liefert verschiedene Geschwindigkeitsniveaus, zusammen mit dem Ort, auf den diese bei jedem Informationspunkt zutreffen (bzw. Strecke-an-Zug-Übertragung).

Stellwerk LEU
  • Verbindungsstelle zwischen dem feststehenden Signal am Streckenrand und den SSC-Komponenten in der Strecke (Transponder)
  • Erfasst direkt die Ansichten der Signallampen
  • Wählt das den Signalansichten entsprechende Telegramm
Interlocking LEU
   
Transponder
  • Passt das Telegramm an und schickt es über eine Mikrowellenkommunikation an die Fahrzeugausrüstung.
Transponder

Subsystem im Fahrzeug

Das SSC-Subsystem im Fahrzeug ist ein ausfallsicheres Überwachungssystem mit einem minimalen Einfluss auf das Führerverhalten und einem maximalen Vorteil für den Eisenbahnbetrieb. Es kontrolliert ständig, ob der Zug in Übereinstimmung mit dem von der Streckenseite empfangenen Signalstatus fährt. Andernfalls wird eine Warnung an den Zugführer ausgegeben und schließlich wird ein Bremsen erzwungen, wenn der Zugführer die Warnung nicht befolgt. Ein Bremsen wird auch erzwungen, wenn ein Gefahrensignal überfahren wird. Das SSC-Subsystem im Fahrzeug stellt auch sicher, dass keine Übertragung von der Strecke zum Zug verloren geht, wobei eine distanzbasierte Verbindung verwendet wird.

European Vital Computer - Europäischer Fahrzeugrechner (EVC)
  • Wendet die automatische Zugsicherungslogik an
  • Dient als Schnittstelle mit den hauptsächlichen Zugfunktionen (Odometrie, etc...)
  • Verwaltet die Vitalfunktionen des Subsystems im Fahrzeug und bietet Unterstützung für die diagnostische Wartung des Subsystems im Fahrzeug
EVC
   
SSC-Antenne
  • Empfängt Telegramme über eine Mikrowellenkommunikation mit dem streckenseitigen Subsystem
MMI
   
Mensch-Maschine-Schnittstelle (MMI)
  • LCD-Touchscreen-Tafel zur Interaktion mit dem Fahrer für die Kontrolle und Angabe der Funktionen
MMI

Stahl- und Industrie
Mitgliedsunternehmen von Angel
Folgen Sie MERMEC
     
MERMEC
© 2017 MER MEC S.p.A.  –  C.F./P.IVA 05033050963Privacy  -  Cookie  -  Credits  -  Webmail
Angel
Mitgliedsunternehmen von