ETCS und SCMT Eurobalise

ETCS und SCMT Eurobalise

Das System überprüft die Betriebsbedingungen der Eurobalise, erkennt mögliche Anomalien in Grundrissen (z.B. schadhafte Balise), decodiert empfangene Telegramme und analysiert das Strahlungsmuster der Balise.

Die Eurobalise ist ein passiver Transponder, der die Energie vom Zug erhält. Sie übermittelt entweder lokal gespeicherte Telegramme oder Telegramme, die von der elektronischen Einheit an der Streckenseite (LEU) geliefert werden, je nach der Ansicht des Eisenbahnsignals. Diese Telegramme informieren den Zug über Signale, Geschwindigkeitsbeschränkungen und Streckenbedingungen.

Wenn der Zug über eine Eurobalise fährt, wird die Eurobalise über das BTM angeregt und sendet ein Telegramm, das vom BTM empfangen wird. Nach dem Empfang wird das Telegramm verarbeitet und an den Zugkontrollcomputer, den Europäischen Fahrzeugrechner (EVC) gesandt. Der EVC liefert Signale an den Zugführer. Außerdem überwacht er ständig die Zuggeschwindigkeit und löst notfalls die Servicebremse und/oder die Notbremse aus, um die Zugsicherheit zu gewährleisten.

Mehr Informationen

ETCS und SCMT Eurobalise

Das MERMEC-Diagnosesystem ist in der Lage, die Betriebsbedingungen der Eurobalise zu überprüfen und alle möglichen Anomalien in den Grundrissen zu erkennen (z.B. schadhafte Balise). Außerdem versorgt das Diagnosesystem die Eurobalise mit Energie und verarbeitet das empfangene Telegramm. Es erfasst und digitalisiert die Hauptkeule des Strahlungsmusters der Balise und zeichnet die Kontaktlänge“ zwischen dem Auffangen der Balise und dem Bitstromerhalt (Telegrammempfang) auf.“

Das Diagnosesystem Erfassung- und Verarbeitungseinheit (AUPU“ ist in der Lage, Folgendes zu messenewerten: “

  • Distanz zwischen Balisen
  • Funktionsstatus der Balisen
  • Funktionsstatus der an die Balisen angeschlossenen Encoder/Kabel
  • Typus der erkannten Balisen
Die AU"PU-Einheit enthält eine Datenbank, die folgende Informationen speichert:
  • alle Informationspunkte (IP)
  • für jeden IP: Typus, Balisenummer und Typologie, entsprechende Grundriss
  • alle mit jeder Balise verbundenen Telegramme.
TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN Fordern Sie Broschüre an
Gemessene Parameter
  • Eindeutige ID der Balise
  • Ortsinformation
  • Telegramme der Balise
  • Protokolldekodierung Fehleralarm
  • Baliseinformation Fehleralarm (Inkonsistenz zwischen erfassten und erwarteten Daten)
  • Reaktion der Ausrichtung im Fahrzeug
  • Strahlungskeule
Definition von ETCS (europäisches Zugkontrollsystem) Ein automatisches Zugsicherungssystem (ATP) als Ersatz für die existierenden nationalen ATP-Systeme; ETCS ist eine der beiden grundlegenden Komponenten des europäischen Eisenbahnverkehrsmanagementsystems (ERTMS).
Definition von SCMT (Sistema Controllo Marcia Treno, Zugfahrt-Kontrollsystem) Ein ATP-System (automatische Zugsicherung) zur Sicherung des fahrenden Zuges in Bezug auf Signalbedingungen, erlaubter Höchstgeschwindigkeit der Eisenbahnstrecke und des Schienenfahrzeugs.
Fordern Sie Broschüre an
Bediente Eisenbahnen
HochgeschwindigkeitHoch-
geschwindigkeit
Haupt & RegionalHaupt & Regional

Stahl- und Industrie
Mitgliedsunternehmen von Angelo Investments
Folgen Sie MERMEC
     
MERMEC
© 2017 MER MEC S.p.A.  –  C.F./P.IVA 05033050963Privacy  -  Cookie  -  Credits  -  Webmail
Angelo Investments
Mitgliedsunternehmen von