Eurobalise

Eurobalise

Die Eurobalise speichert Infrastrukturdaten als vorformattierte Telegramme (Referenzposition, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Streckenneigung, Arbeiten an der Strecke etc.) und verschickt Fahrfreigaben und Streckendaten, wenn sie durch die Energie einer Zugantenne angeregt wird.

Das Produkt entspricht dem UNISIG-Standard "SUBSET-036 FFFIS" und "SUBSET-085 FFFIS", und hält so die Anforderungen an Interoperabilität und Funktionalität für die ERTMS- und SCMT-Systeme ein.
Die Eurobalise ist in der Lage, mit den hauptsächlichen ATP-Systemen (KVB, EBICAD and RSDD) zusammenzuarbeiten.

Mehr Informationen

Eurobalise

Unveränderliche Balise
Die unveränderliche Balise schickt ein Streckendaten-Telegramm an das Fahrzeug. Das Telegramm enthält Betriebsinformationen und liefert Details über die Position des Zugs auf der Strecke (Referenzpunkt). In der unveränderlichen Balise ist das Streckendaten-Telegramm permanent gespeichert. Diese Daten können im Bedarfsfall vom Nutzer jederzeit verändert werden.

Veränderliche Balise
Veränderliche Balise. Alle Signalcodes zu den möglichen Signalansichten und ihre entsprechenden Telegramme sind in der streckenseitigen Ausrüstungseinheit (LEU) am Streckenrand gespeichert. Das jeweilige Telegramm wird in Übereinstimmung mit der Signalansicht an die variable Daten-Balise gesandt, die es wiederum an den Zug übermittelt. Veränderliche Balisen werden mithilfe von Einzelkabeln mit der LEU verbunden, die sowohl das Datensignal (Telegramme) und die Energieversorgung liefern. Die veränderliche Balise überprüft das Qualitätsniveau des von der LEU erhaltenen Datensignals und schickt im Fall eines Fehlers ein Standarddatentelegramm, das im Permanentspeicher der Balise gespeichert wird.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN Fordern Sie Broschüre an
Typus Verkleinerte Datenübermittlungs-Balise
Verschmutzungsklasse Klasse A gemäß SUBSET-036 FFFIS? - UNISIG
Funkschnittstelle (A Schnittstelle) Entspricht der Euro-Spezifikation ?SUBSET-036 FFFIS? - UNISIG
Antenne Magnetantenne
Programmierung Über Luftspalt
Umgebung
  • Betriebstemperatur: -25 bis +70°C
  • Klimabedingungen: Gruppe 4T gemäß IS402-Klassifizierung
  • Mechanische Bedingungen: Gruppe 4V gemäß IS402-Klassifizierung
  • EMC/EMI: ETSI EN 300 330, CENELEC EN50121-2, CENELEC EN50121-4
Referenz zu Standard
  • SUBSET - 036 FFFIS - UNISIG
  • SUBSET - 085 FFFIS - UNISIG
Referenz zu V&V-Standards
  • EN 50126 - Bahnanwendungen. Spezifikation und Nachweis der Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit und Sicherheit
  • EN 50129 - Bahnanwendungen. Sicherheitsrelevante elektronische Systeme für Signaltechnik
  • SUBSET-08kation für Eurobalise FFFIS
  • IS 402 RFI - Bahnanwendungen. Typentests für elektronische und elektromechanische Vorrichtungen
Fordern Sie Broschüre an
Bediente Eisenbahnen
Öffentlicher VerkehrÖffentlicher Verkehr
HochgeschwindigkeitHoch-
geschwindigkeit
Haupt & RegionalHaupt & Regional
SchwertransportSchwer-
transport

Stahl- und Industrie
Mitgliedsunternehmen von Angelo Investments
Folgen Sie MERMEC
     
MERMEC
© 2017 MER MEC S.p.A.  –  C.F./P.IVA 05033050963Privacy  -  Cookie  -  Credits  -  Webmail
Angelo Investments
Mitgliedsunternehmen von